Samstag, 16. April 2016

Mini-Tomatentartes

In letzter Zeit habe ich viele verschiedene Sachen in Muffinförmchen zubereitet.



Mini-Tomatentartes

Zutaten (für 12 Stück)
  • 1 Rolle Mürbeteig (oder selbstgemacht)
  • 1 Mozzarella
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • Cherrytomaten
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl 

Zubereitung

Den Mürbeteig in 12 gleich große Rcehtecke schneiden. Muffinform ausbuttern und die Teigstücke hineinlegen, dabei darauf achten, dass der Teig nirgends zu dick wird, er wird sonst nicht gar.

Backofen vorheizen.

Mozzarella zusammen mit schwarzen Oliven fein hacken. Thymianblättchen zugeben, untermischen. Dabei 12 kleine Zweige zurückbehalten. Die Mischung salzen und pfeffern. In jedes Förmchen ein wenig von der Mischung geben und vorsichtig andrücken. Dann die  Tomaten halbieren und auf jede Tarte sechs Hälften schuppenartig platzieren. Mit etwas Olivenöl beträufeln und 1 kleinen Thymianzweig obendrauf legen.

Im Ofen backen, bis der Teig gar ist. Ein paar Minuten abkühlen lassen, aus der Form nehmen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten