Freitag, 25. Januar 2013

Virgin Orange Sunday für graue Sonntagnachmittage

Wenn es sonntags nachmittags draußen stürmt und schneit, kann man gut zu Hause sitzen, Spiele spielen (wir haben zwei Runden Malefiz geschafft, wobei jeder mal gewonnen hat - wir mögens fair!) und exotische Coktails trinken. Dieser hier ist sowohl fruchtig als auch cremig und enthält keinen Alkohol, damit man beim Tatort auch noch alles mitkriegt.





















Ich liebe nicht nur den Shake (und das Design vom Malefiz-Spielbrett), sondern auch mein neues Glas. Es ist von Ikea und riesengroß. Leider habe ich nur eins davon gekauft (weil ich ein Trottel bin), aber das kann man ja noch korrigieren.






















Virgin Orange Sunday

Zutaten (1 Portion)
  • 2 Teile Orangensaft, frisch gepresst
  • 2 Teile Pfirsichnektar
  • 1 Teil Kokosmilch, cremig
  • 1 Schuss Mangosirup 
  • Deko: Orangenscheibe, Zitronen- oder Orangensaft, Kokosraspel

Zubereitung

Rand eines großen Glases zuerst in Zitronensaft, dann in Kokosraspel tauchen.
Alle Zutaten im Cocktailshaker mit Eiwürfeln schütten, dann in das Glas abgießen. Mit Orangenscheibe garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten