Samstag, 13. April 2013

Meeresfrüchte-Paella

Manchmal denke ich, dass ich irre Lust auf Paella habe. Dann denke ich, dass ich eigentlich IMMER irre Lust auf Paella habe - unterbewusst. Paella ist einfach genial, weil alles drin ist, was gut ist. Fisch, Fleisch, Gemüse, Reis, einfach alles in einer Pfanne. Tatsächlich habe ich eine sehr genaue Vorstellung davon, wie eine gute Paella sein sollte (safrangelb mit bunt, ein-bisschen-aber-nicht-risottomäßig schlonzig, mit so viel Fischfleischsorten wie irgend geht), aber leider noch nie so richtig welche gegessen. Kennt jemand einen guten Spanier oder so? Für's Erste hab ich welche selbst gemacht, obwohl der Freund irgendwann mal sagte, dass er keine Paella mag. Solchen Unsinn darf man natürlich nicht ernst nehmen. Meine Version ist schnell und simpel und enthält - da für zwei Personen - nur Garnelen und Meeresfrüchte und nicht auch noch Huhn.






















Meeresfrüchte-Paella

Zutaten (für 2)
  • 6 große Garnelen
  • ca. 200 g Meeresfrüchte
  • ca. 250 g Reis, gekocht
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Tasse TK-Erbsen
  • 1 Tasse Fischfond (alternativ Gemüsebrühe)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Safran
  • Paprikapulver edelsüß
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • ggf. frische Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung

Frühlingszwiebeln in Ringe, Paprika in Würfel, Staudensellerie längs halbieren und in Scheibchen schneiden. Zitrone in Spalten schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und Frühlingszwiebel mit Sellerie darin fünf Minuten anbraten. Paprikawürfel zugeben, Knoblauchzehe dazu pressen und weitere fünf Minuten braten. Salzen und pfeffern. Safran, Paprikapulver, Garnelen, Meeresfrüchte, TK-Erbsen unterrühren, dann den Fischfiond angießen und zwei Minuten kochen. Reis einrühren und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronenspalten und ggf. Petersilie bestreut servieren.

Kommentare:

  1. Ich kann die Nordsee-Paella wärmstens empfehlen. In Österreich gibts die, ich weiß nicht, ob die deutsche Nordsee die auch hat. Ich hab das damals sehr gern gegessen, als ich da gearbeitet habe. In Fischrestaurants im Allgemeinen gibts oft Paella.

    AntwortenLöschen