Montag, 24. September 2012

Alte Gewürzregale neu lackiert

Ich habe in meiner Küche zwei alte Gewürzregale aus dunklem Holz, geerbt von meiner Oma, die unbestreitbar praktisch sind - vor allem im Vergleich zu meiner Gewürzaufbewahrung vorher "irgendwo im Schrank". Bloß farblich haben mir die beiden bis vor Kurzem leider so gar nicht gefallen. Seltsamerweise habe ich das erst bemerkt, als ich sie schon aufgehängt hatte - holzfarbenes Holz finde ich eigentlich schön, aber dieses Dunkelbraun sah irgendwie miefig und unfreundlich aus.
Deswegen habe ich mir einen kleinen Becher gelben Lack gekauft und die Regale erst abgeschliffen (dazu zählte auch, sie von einer etwa fünfzig Jahre alten, klebrigen Schmutzschicht zu befreien) und dann lackiert. Für drei Anstriche an den sichtbaren, zwei an den kaum sichtbaren Flächen (zum Beispiel den Regalböden von unten) hat die Farbe genau gereicht. Mit dem Ergebnis bin ich hochzufrieden. In Kombination mit der blauen Wand und der roten Lampe ist meine Küche jetzt angenehm fröhlich-bunt.






































Vorher

Kommentare: